Veröffentlicht in "v3.00 Hoedown Alpha"

1 | 2

Blog: Hoedown Alpha

Veröffentlicht in v3.00 Hoedown Alpha von Der olle Schwoebel | Fri 28th May 2010, 20:08
Ich habe mir in den letzten Tagen (eher durch Zufall) mal wieder die Source von der neuen Alpha-Version von HomePH Design v3 angeschaut - und ich muss sagen, ich bin damals (im Oktober) weitergekommen, als ich in Erinnerung hatte.
Doch nichts desto weniger ist die Alpha noch weit davon entfernt, produktionsreif zu sein. Die Liste, was man damit bisher machen kann, ist recht kurz - wobei einige mit den bisherigen Funktionen wohl auch schon glücklich wären:
  • Vollständige Installationsoberfläche
  • Statische Seiten erstellen
  • Statische Seiten bearbeiten
  • Sitemap verwalten (bisher nur in einer Kategorie)


Wie schon in den vorherigen Blogeinträgen angedeutet, ist die Sitemap diesmal ein wenig komplizierter aufgebaut, es ist nun möglich alles als Link einzufügen; es lassen sich auch einzelne Einträge auswählen.
Also kann man z.B. entweder den Blog als ganzes auswählen - oder nur einen einzelnen Eintrag davon.
Nachteil hierbei ist, dass die Liste der Linkauswahl dadurch dann wohl ziemlich lang wird, nicht nur wird jetzt jedes Modul einzeln aufgelistet, das eine interne Verlinkung unterstützt, von jedem Modul gibt es nun eine Select-Box mit sämtlichen Einträgen.
Bisher ist es nicht möglich, sein Profil zu bearbeiten, aber in der Administration hat der User/Admin nun die Möglichkeit, die Optionen/Angaben im Profil frei zu wählen ohne Einschränkungen. Da man aber wie gesagt das Profil nicht bearbeiten kann - noch sich überhaupt registrieren - hat man davon wenig.
Der Blog (also das "Mindeste" bei einem halbwegs "benutzbarem" CMS) existiert auch noch nicht, da ich ursprünglich ein neues System einführen wollte, mit Tags und Kategorien.
Mit einer Registriermöglichkeit, dem Bearbeiten des Profils, einer vollständigen Seiten-Verwaltung (mit Kategorien) und dem Blog wäre das ganze aber wohl fähig zur releasebaren Alpha. Ob es aber jemals so weit kommt, wird sich zeigen...
Vielleicht lade ich irgendwann noch den aktuellen (oder dann aktuellen Stand, wenn ich noch viel mache) hoch, bis dahin aber ein paar Screenshots.
Übrigens: Mir ist auch aufgefallen, dass ich im Oktober bereits einen Codenamen für HomePH Design v3.00 hatte - "Hoedown". Die Verbindung zu einer gewissen M.R.C. und ihren Videos/Filmausschnitten im entsprechenden Google-Ergebnis sind aber rein zufällig.. (*Hust*)
Image
Image
Image
Image
» 476 Kommentar(e)
Stichworte:

Blog: Wenig Neues

Veröffentlicht in v3.00 Hoedown Alpha von Der olle Schwoebel | Sat 09th January 2010, 13:51
Es hat sich relativ wenig getan um HomePH Design v3. Die "Alpha Build 0" (wobei mir grad auffällt, dass ich noch gar kein "Releasename" hab, wie Bonrevox z.B.) liegt imer noch weitgehend unangetastet da mit letztem Bearbeitungsstand "November, 01st 2009".
Doch eines hab ich in der Weihnachtspause hingekriegt, ein Webshop zu coden. Basierend auf dem Core von v3.00 (wenn man das schon als Core bezeichnen kann).
http://keys.anime-leech.org/webshop
Ist bisher noch Betastatus, also weitgehend ungetestet, von der Funktionalität aber zu 98% fertig (die 2% sind lediglich Dinge in der Administration zur Webshopverwaltung übers Interface).
Allerdings glaube ich nicht, dass das ganze irgendwann mal als "Public Script" rauskommt, das ist eigentlich eine Eigenentwicklung nur für diesen einen Zweck.
Und eigentlich erwähne ich das auch nur, um dem vorzubeugen, dass sonst gar kein neuer Eintrag im Jahr 2010 kommen könnte Wink
» 309 Kommentar(e)
Stichworte:

Blog: HomePH Design v3

Veröffentlicht in v3.00 Hoedown Alpha von Der olle Schwoebel | Mon 26th October 2009, 20:39
Nachdem ich nun die Vorlesung "Einführung in Software Engineering" höre und dort immer wieder über Code-Qualität (vor allem "interne") geredet wird, hatte ich irgendwie das Gefühl, ich könnte mal wieder an HomePH Design arbeiten.
Ob (vor allem zeitlich) was draus wird, weiß ich nicht, aber ich habe in den letzten Tagen begonnen, den kompletten Code neu zu schreiben.
Damit einhergehend wären auch ein paar Änderungen verbunden - nicht nur bessere Codequalität und damit auch hoffentlich weniger Bugs, das ganze wird viel dynamischer und modularer aufgebaut (sein).
So gibt es für jedes "Modul" (momentan "Feature") ein eigenes Template zum besseren individuellen Anpassen.
Im Profil beispielsweise kann man als Admin nun die Attribute selbst festlegen, die die User angeben können.
Außerdem werden alle "Module" nun viel besser verwaltet, praktisch alles ist nun ein "Objekt". Damit muss man nur noch die ID des entsprechenden Eintrag in der URL übergeben und man wird automatisch zum jeweiligen Modul weitergeleitet.
index.php?id=1 wäre z.B. die statische Seite "home", während index.?id=2 auf das Profil des Administrators weiterleitet. Damit wäre auch eine weitere Neuerung angesprochen: Statische Seiten liegen nun nicht mehr im Hauptverzeichnis und binden mit irgendwelche Header-Dateien ein sondern werden über die index.php eingebunden und liegen als html-dateien im Unterordner "/static/"
Bisher ist das alles aber noch nichtmal in der Alpha-Phase, und wie gesagt weiß ich bis jetzt noch nicht, wie sich das entwickelt. Allerdings schonmal ein kleines Lebenszeichen nach mehr als einem Jahr ohne Weiterentwicklung / Release.
Falls es aber jemals bis zu einem (wenn auch Alpha) Release kommen sollte, dann bringt es auf jeden Fall frischen Wind mit Wink
» 281 Kommentar(e)
Stichworte:
1 | 2